Druckveredlung mit Metallfolie

Druckveredlung mit Metallfolie

 (99)    (1)

DRUCKVEREDLUNG MIT METALLFOLIE
Metallfolien erweitern das Spektrum der Veredelungsmöglichkeiten ungemein, erlauben sie doch visuelle Effekte, die sich so mit Druckfarben nicht oder nur sehr schwer erzielen lassen.

HEISSFOLIEN-PRÄGUNG Um partielle Metalleffekte zu erzeugen wurde bislang das Prägetransferverfahrens mittels Prägestempel eingesetzt. Die Veredelung einer Drucksache erfolgt hierbei mittels Folien, deren Beschichtung (z. B. Metallic-Farben) durch Druck und Hitze herausgelöst und auf den Bedruckstoff (Papier, Karton, Folie) aufgepresst wird.

Heissfolie silber metallic auf Plastikkarte      Heißfolienprägung gold Etiketten

DIGITALER HEISSFOLIENDRUCK Die Alternative zur herkömmlichen Heißfolienprägung nennt sich Sleeking bzw. Foil Fusing und funktioniert simpel. Die gewünschte Form wird mittels Toner auf den Bedruckstoff gedruckt. Dann wird spezielle Heissfolie (Sleekingfolie, Fusing Foil) mit Druck & Hitze auf die bedruckte Stelle übertragen.
Wo liegen die Vorteile der digitalen Heissfolienveredlung gegenüber der Heißfolienprägung?

  •  keine Stempelkosten
  •  Lieferzeit für Prägestempel entfällt
  •  geringen Einrichtekosten 
  •  Auflage ab 1 Stück
Foil Fusing gold       Foil Fusing  Kupfer glänzend

 (99)    (1)